views-view.html.twig
Der andere Blick – Köln entwickelt sich rechtsrheinisch. Vortrag beim 3. Kölner Immobilienforum 2018. Deckblatt mit Navigation durch den Vortrag. Der Rhein bildet die Mitte des neuen Köln.

Der andere Blick – Köln entwickelt sich rechtsrheinisch

Vortrag von Eva Rusch beim 3. Kölner Immobilienforum 2018

Beim 3. Immobilienforum Köln am 25. Juni 2018 hielt Eva Rusch einen Vortrag über die Entwicklung des rechtsrheinischen Kölns aus der Sicht einer Kommunikationsdesignerin. Eva Rusch stellte unter dem Credo »Der andere Blick« Köln als eine Stadt im Wandel vor. Eine Karte der städtebaulichen Projekte mit hinterlegten Infos und authentischen Fotos macht die Bedeutung des Rechtsrheinischen für die Stadtentwicklung Kölns deutlich. Ihr »Plädoyer für eine Soziale Stadt« richtet sich an die Immobilienwirtschaft, an die Politik und Verwaltung.

Das ganztägige Programm behandelte Aspekte der Kölner Immobilienwirtschaft und der Zukunft der Quartiersentwicklung allgemein. Aber auch das Thema Citylogistik wurde vorgetragen und Trends aus der Zukunftsforschung vorgestellt. Das vielseitige Programm wurde kuratiert vom Managementcircle – Bildung für die Besten. Geladen waren Gäste aus der Immobilienwirtschaft im Kölner Raum und Experten aus ganz Deutschland. Eine Dokumentation des Kongresses finden Sie unter diesem Link > 3. Immobilienforum Köln

Den Vortrag von Eva Rusch können Sie als interaktive Präsentation abrufen > Der andere Blick